HEB – Hausaufgabenbetreuung, Entspannung und Bewegung

Konzept:

Das HEB-Angebot findet an der Adolf-Reichwein-Schule jeweils von Montag bis einschließlich Freitag in der Zeit von 13.30 bis 15.15 Uhr statt. Zuvor gehen die Schüler*innen gemeinsam mit der FSJlerin in der Mensa essen.

Die Teilnehmer*innen des Angebots HEB müssen sich zu Beginn des Schuljahres verbindlich für den Besuch für die gewünschten Tage anmelden.

Die Schüler*innen treffen sich mit den HEB-Betreuern um 13.30 Uhr im Aquarium. Dort wird die Anwesenheit festgestellt. Sollten Schüler*innen fehlen, wird über das Sekretariat geprüft, ob diese abgemeldet sind.
 
Weiterhin können sich die Schüler*innen dann entscheiden, ob sie Entspannung oder Bewegung besuchen möchten.

Die erste Phase (Entspannung oder Bewegung beginnt um kurz nach 13.30 Uhr und geht bis ca. 14.20 Uhr.

Ab 14.30 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung im Aquarium bzw. nach Absprache in der Mensa bis 15.15 Uhr statt.
 
Entspannung: Das Entspannungsangebot findet in der Regel auf der Ebene bzw. in den Klassenräumen des Jahrganges 5 statt. Hierzu können sich die Schüler*innen Sitzsäcke holen und nutzen.
Während der Entspannung dürfen die Schüler*innen Musik hören (Playliste erstellen).
Die Nutzung des Handys ist außer als Musikabspielgerät nicht erlaubt.

Bewegung:      Das Bewegungsangebot findet bei gutem Wetter auf dem Pausenhof bzw. auf dem Sportfeld statt. Bei schlechtem Wetter wird die Sporthalle genutzt.

  • Es kann auf die Sport- und Spielgeräte der aktiven Pausengestaltung (draußen) zurückgegriffen werden.
  • Zur Nutzung der Sporthalle müssen die Teilnehmer*innen extra Schuhe für die Halle mitbringen (angebotsabhängig).

Im Anschluss an das HEB-Angebot findet noch die Betreuung bis 16.00 Uhr statt. Hierfür müssen die Schüler*innen extra angemeldet werden.

Schreibe einen Kommentar