Mitteilungen

Herzlich Willkommen auf der Webseite der ARS Pohlheim!

Monatsarchive: September 2015

Paula Lürßen gewinnt Jugend-Literaturpreis

Paula Lürßen, Schülerin der Klasse 10 an der ARS, erhielt dieser Tage den Jugendliteraturpreis der OVAG.

Paula LürssenDie junge Autorin, die sich auch besonders für die Naturwissenschaften interessiert, konnte die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde in Friedberg für ihre Kurzgeschichte „Tausch“ entgegennehmen. Hierin geht es um einen Wechsel zweier Charaktere: Der Tod tauscht sein Denken, Empfinden und Handeln – mit dem Nikolaus!
Die Geschichte wird demnächst zusammen mit den Beiträgen anderer junger Autoren als Buch erscheinen.
Wir gratulieren Paula ganz herzlich und wünschen ihr für ihr weiteres literarisches Schaffen noch viele fantasievolle Ideen, Kreativität und Erfolg.

Ein herzliches Willkommen in der ARS!

Fröhliche Aufnahme der neuen Fünftklässler 

Collage Schulaufnahme 2015 16

Umrahmt von Chor, Orchester, einem englischen Theater und der Zirkus-AG fand am zweiten Schultag die Aufnahme der neuen Fünftklässler in der Aula der Schule statt.

 

Zusammen mit Stufenleiterin Petra Brüll, den Klassenlehrerinnen und -lehrern, Sozialarbeiterin Iliana Kraft-Medebach und Fördervereinsvorsitzendem Turgay Schmidt hieß Schulleiter Norbert Kissel in der vollbesetzten Aula die neuen Mitglieder der Schulgemeinde herzlich willkommen und lud insbesondere die Eltern ein, nicht nur „Passagiere des großen Schiffs ARS zu sein, sondern als Besatzungsmitglieder das Schulleben mitzugestalten“.

 

Ein wichtiges Ziel des Teams 5 um die Klassenlehrerinnen Kattrin Becker, Iris Reuter, Christel Staasmeyer und und Klassenlehrer Rolf Schmitz wird es sein, aus der bunten Schar tragfähige Klassengemeinschaften zu entwickeln.

Viele spannende Vorhaben warten auf die die neuen ARSler.

 

 

Wir wünschen unseren neuen Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche Zeit an der ARS und ein gutes Miteinander.

Freundlich, hilfsbereit, kompetent

Die Mitarbeiter des Gießener Mauszentrums (Regionales Medienzentrum Gießen-Vogelsberg) sind an der ARS gern gesehene Menschen

Herr Jeretzki und Herr Papasimos (v.l.)

Herr Jeretzky und Herr Papasimos (v.l.) vom Gießener Mauszentrum

Ob ein PC plötzlich ein seltsames Eigenleben führt, ob ein Drucker streikt, ein Beamer seinen Geist aufgegeben hat oder nach einem Stromausfall die Internetverbindung nicht mehr zustande kommen will – Herr Jeretzky, Herr Papasimos oder Herr Ollinger kommen und helfen. Bei Fragen zur Homepage wenden wir uns direkt an den Leiter des Mauszentrums, Herrn Leeder und bei der Medienausleihe ist Herr Weber ein verlässlicher Partner.
Die ARS sagt Danke für einen super Support und eine gutes Miteinander!