Mitteilungen

Herzlich Willkommen auf der Webseite der ARS Pohlheim!

Schülervertretung

 

Die Schülervertretung (SV) der Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim ist ein Zusammenschluss der Klassensprecher, des Schulsprechers, dessen Vertreter und den Verbindungslehrern.

Die Aufgaben der SV sind:

  • Vertretung der Rechte und der Interessen der Schülerschaft
  • Mitgestaltung des Schullebens
  • Unterstützung von Schülern z.B. bei Konflikten
  • Organisation von Projekten, Veranstaltungen und Aktionen
  • Vermittlung zwischen der Schülerschaft und der Schulleitung
  • Teilnahme und das Einbringen von Schülerinteressen in Schulkonferenzen
  • Teilnahme an den Treffen des Kreisschülerrates

 

 

Wie funktioniert die Schülervertretung an der ARS?

 

Zu Beginn des Schuljahres wählen bei uns alle Klassen einen Klassensprecher und einen Vertreter. Alle Klassensprecher unserer Schule treffen sich dann einmal im Monat zu einer Schülerratssitzung. Diese wird von dem Schulsprecher bzw. der Schulsprecherin geleitet, der oder die von der gesamten Schülerschaft gewählt wurde.

 

In den Schülerratssitzungen werden Anliegen und Vorschläge der Schüler vorgebracht, besprochen und gegebenenfalls auch darüber abgestimmt. Projekte und Aktionen werden von der SV organisiert und umgesetzt. Neuigkeiten aus den Kreisschülerratssitzungen werden vorgestellt und Ideen zur Verbesserung unseres Schullebens werden umgesetzt. Das alles macht die Schülervertretung in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung. Unterstützt wird das Team durch Verbindungslehrer, die ebenfalls an allen Sitzungen teilnehmen und freiwillige Mitglieder der SV sind.

 

Damit die geplanten Projekte und die Arbeit niemandem über den Kopf wachsen, werden die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt. Deshalb gibt es mehrere Ämter in der SV. Zum Bespiel jemand, der festlegt, wann eine Schülerratssitzung stattfindet oder jemand der ein Protokoll schreibt und Abstimmungen sowie besprochene Themen festhält.

 

Die Klassensprecher haben nach jedem Treffen der SV die Aufgabe alle wichtigen Ereignisse an ihre Klasse weiterzugeben. Dazu eignet sich die SV‑Stunde, die etwa alle ein bis zwei Wochen stattfinden (je nachdem, was anliegt). Die SV- Stunde dient dazu, über Probleme und Konflikte der Klasse zu sprechen oder um Fragen zu klären und Ausflüge oder Veranstaltungen zu planen – zum Beispiel den nächsten Wandertag!

 

Die SV-Stunde unterstützt durchaus den Klassenzusammenhalt, steigert die Selbständigkeit und Konfliktbewältigung der Schüler. Insbesondere die jüngeren Jahrgänge sollen durch diese Stunde den Umgang mit demokratischen Strukturen erlernen.

 

 

Die SV der Adolf-Reichwein-Schule im Schuljahr 2015/16

SV ARS 2016

Schulsprecher:         Silja Hampel, Lorena Stork und Noel Rentmeister

 

Verbindungslehrer:    Herr Döring und Herr Oppolzer

 

 

 

Kontakt

Logo_bunt_neu

Termine

Nov
9
Do
19:00 Vorspielabend @ Aula der ARS
Vorspielabend @ Aula der ARS
Nov 9 um 19:00 – 20:00
 
Nov
22
Mi
16:30 Berufsorientierungsmesse „Perspe... @ Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich
Berufsorientierungsmesse „Perspe... @ Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich
Nov 22 um 16:30 – 19:00
Die Berufsorientierungsmesse „Perspektive“ findet dieses Jahr in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Lich statt.
Dez
1
Fr
15:00 Weihnachtlicher Tag der offenen Tür
Weihnachtlicher Tag der offenen Tür
Dez 1 um 15:00 – 18:00
Eien Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschulen und ihre Eltern: Viele Mitmachangebote, Kaffee, Tee, Kekse und Kuchen, Gespräche, Informationen, Rundgang durch die Schule.

ARS intern