Mitteilungen

Herzlich Willkommen auf der Webseite der ARS Pohlheim!

46ers- Schulliga Saison 2018 gestartet – ARS mit dabei

dav

Die 46ers- Schulliga Saison 2018 startete heute ihre insgesamt siebte Spielzeit. Im Jahr 2011 wurde sie gegründet und unter Federführung von Dr. Marco Danisch, dank der Kooperation zwischen dem Institut für Sportwissenschaft und den GIESSEN 46ers, in den Folgejahren etabliert.

 

Wie schon in der Vorsaison nehmen auch im Jahr 2018 die Liebigschule Gießen (Titelverteidiger), die Gesamtschule Gießen-Ost, die Anne-Frank-Schule Linden (Rookie-Sieger 2016/17), die Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim, die Clemens-Brentano-Europaschule Lollar sowie die Gesamtschule Gleiberger Land teil.

 

Neu dabei sind die Sophie-Scholl-Schule Gießen, die Eichendorfschule Wetzlar sowie die Steinschule Wetzlar.

Je nach Platzierung werden die Teams in drei Leistungsklassen eingeteilt. Durch die Platzierungen ergibt sich die Gruppeneinteilung für die nachfolgende Hauptrunde, die bis zu Beginn der Osterferien andauern wird, ehe es dann Ende April zum Finals Day kommt. I

n der Hauptrunde trifft die Adolf-Reichwein-Schule in diesem Jahr auf die Sophie-Scholl-Schule aus Gießen und auf die Gesamtschule Gleiberger Land. Am ersten Spieltag an der Adolf-Reichwein-Schule hatten die Schüler und Schülerinnen auch die Chance zwei Spieler der Gießen 46ers kennenzulernen, Ihnen Fragen zu stellen und sich einige Fotos und Autogramme zu sichern.

 

Und wer steht hinter diesem Projekt? Es ist unser Lehrer Can Oppolzer!