Mitteilungen

Herzlich Willkommen auf der Webseite der ARS Pohlheim!

Auszeichnung für vorbildliche Leistungen

Auch in diesem Schulhalbjahr wurden Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 10 der Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim für vorbildliches Arbeits- und Sozialverhalten, Engagement für die Gemeinschaft  und sehr gute Leistugnsentwicklung ausgezeichnet.

Schulleiter Norbert Kissel konnte in der Aula der Schule zahlreiche Gäste begrüßen, darunter viele Eltern und Angehörige der Schüler sowie Lehrkräfte und Mitglieder des Schulleitungsteams.

In seiner Laudatio hob Norbert Kissel die Bedeutung von Leistung und Kompetenz hervor und wies in diesem Zusammenhang auch auf die hieraus auch entstehende ehrenvolle Verpflichtung hin, die eigene Leistungsfähigkeit in den Dienst an seinem Mitmenschen einzusetzen.

 

Am Ende der musikalisch von Taletta und Marianne Kosaca umrahmten Feier erhielten alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde und einen Blumengruß vom Förderverein der Schule.

 

Geehrt wurden:

Romy Steidl, Kevin Gebert, Shanay Agirman, Jessica Agirman, Selina Demir, Johanna Gortner, Stella Günter, Melina Günter, Leonie Mück, Ninos Danho, Anna Heer, Rebecca Abraham, Gabriella Chamoun, Elahm Fagihi, Maya Müller, Svenja Stefanski, Finn Luca Kunzmann, Raffael Münch, Felix Rudolph, Tibelya Ünal, Jill-Marie Beck, Taletta Kosaca, Luisa Müller, Elisa Kellnberger, Jule Marie Palme, Caroline Vogel, Eliana Youssef, Jael Marx, Isabelle Schwarzer, Merle Brockhaus, Yvennice Selau, Benjamin Hanna, Arne Brockhaus, Elie Joulan, Melissa Gök, Guadalupe Saliba, Eva Schön, Philipp Herbert, Achin Karasu, Kevin MBoup, Leen Alkhlaf, Tabea Krause.