ARS stolz auf Caroline Nilay Vogel

Die Schülerin der Klasse 5d ist deutschlandweit die Drittbeste in ihrer Kategorie

Känguru 2016 Siegerin

Beim diesjährigen bundesweiten Känguru-Wettbewerb haben 117 Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule teilgenommen. Alle erhielten eine Urkunde und ein Geschenk.
Besonders stolz ist man an der ARS, dass Caroline Nilay Vogel (Klasse 5d) nicht nur insgesamt die höchste Punktzahl der Schule erreichte, sondern auch deutschlandweit im Jahrgang 5 den dritten Platz belegte. Sie hatte außerdem den weitesten „Känguru-Sprung“ geschafft und die meisten aufeinanderfolgenden richtigen Lösungen errechnet.
Sie erhielt neben einer Urkunde auch Geschenk der Schule.

ARS Pohlheim Känguru Teilnehmer 2016
Die Teilnehmer des diesjährigen Känguru-Wettbewerbs

Mit dem Lasso auf dem Schulhof

ARS Pohlheim Lasso-Künstler 2016

Juan Feregrino ist ein Geschäftsmann aus Mexiko City, betreibt die Sportart Charreadas und ist darin ein sogenannter „Pialador“.
Auf einer Geschäftsreise nach Europa besuchte er kürzlich seine Schwester Alicia Feregrino, die an der Adolf-Reichwein-Schule Spanisch unterrichtet. In einer großen Pause hatten die Schülerinnen und Schüler der ARS Gelegenheit seine Kunstfertigkeit im Umgang mit dem Lasso zu bewundern. Mit dem Lasso auf dem Schulhof weiterlesen

In der englischen Sprache qualifiziert

Schülerinnen und Schüler der ARS erwerben telc-Zertifikate

ARS Pohlheim telc 2016

Zum Unterrichtsangebot der Adolf-Reichwein-Schule gehört es, dass Schüler ein TELC-Sprachenzertifikat erwerben können. TELC („The European Language Certificates“) orientieren sich am gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, sind europaweit anerkannt und ein amtlicher Nachweis für die Beherrschung einer Fremdsprache. In der englischen Sprache qualifiziert weiterlesen