Archiv der Kategorie: Schulleben

Besuch einer ägyptischen Delegation an der ARS


Am 11. April hatten wir Besuch von 39, größtenteils ägyptischen Menschen, die angereist waren, um sich den Übergang von der Schule in das Berufsleben in Hessen anzuschauen. Mit dabei waren Damen und Herren aus den Ministerien für Arbeit, Erziehung und dem Handelsministerium. Gemeinsam mit Herrn Dr. Felske-Zech vom Landkreis Gießen (zuständig für Wirtschaftsförderung, Standortinformationen und Existenzgründung) und Frau Dr. Larsen vom Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur, ein praxisorientiertes Forschungsinstitut der Goethe-Universität Frankfurt am Main, wurden sie von unserem Berufsorientierungscoach, Frau Sabine Schippers umfassend informiert. Frau Schippers stellte selbstverständlich die Möglichkeiten des Übergangs von Schule in einen Beruf am Beispiel der ARS dar und zeigte auf, dass niemand verloren geht, sondern für jeden nach entsprechendem Profiling der passende Platz gefunden wird. Die Situation in Hessen ist natürlich eine ganz andere als in Ägypten: Während bei uns händeringend Auszubildende für bestimmte Berufe gesucht werden, etwa im Handwerk, gibt es in Ägypten so unglaublich viele junge Leute, die alle in das Berufsleben drängen. Nach 1,5 stündiger Information auch durch die Schulleiterin, Petra Brüll, reiste die Delegation weiter nach Gießen.

Singen und musizieren auf hohem Niveau: Konzert der Pohlheimer Schulen

Am 27.03.2019 fand – nach 1 Jahr Pause –  das Konzert der ARS mit

den Grundschulen unseres Pohlheimer Schulverbundes statt.

Organisiert wurde es diesmal von Frau Becker und Vertretern der Grundschulen.

Nicht nur den Presseberichten zufolge war es ein voller Erfolg! 🙂

Für alle, die keine Möglichkeit zum Zuhören hatten, gibt es die Berichte der Gießener Allgemeinen und des Gießener Anzeigers zum Nachlesen.

Ein Lied auf den Frühling Gießener Allgemeine 28.03.19docx

Singen macht mächtig Spaß in Pohlheim.Gießener Anzeiger.28.03.19

A leer! Regionaler Spanischvorlesewettbewerb an der ARS

Die diesjährigen Preisträger

Bereits zum zweiten Mal fand der regionale Vorlesewettbewerb im Fach Spanisch an der Adolf-Reichwein-Schule (ARS) in Pohlheim statt. Unter der Federführung von Alicia Feregrino, eine muttersprachliche Spanischlehrerin der Schule, wurde dieser geplant. Dabei nahmen 27 Schülerinnen und Schüler aus der Anne-Frank-Schule Linden, der Brüder Grimm-Schule Kleinlinden, der Gesamtschule Busecker Tal, der Gesamtschule Gießen-Ost, der Gesamtschule Gleiberger Land, der Herderschule in Gießen, dem Landgraf-Ludwigs-Gymnasium in Gießen und natürlich von der gastgebenden Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim teil. A leer! Regionaler Spanischvorlesewettbewerb an der ARS weiterlesen

Ein kleines Dankeschön an alle Mensa-Helferinnen

Frau Köse und ihre Helferinnen

Mensa-Betreiberin Arzu Köse und die Lehrerin und Ganztags-Beauftragte Esther Eidmann bedankten sich am letzten Mittwoch mit einem leckeren Mittagessen bei den fleißigen Helferinnen und Helfern aus den Jahrgängen 9 und 10, die in den großen Pausen sowie der Mittagspause Frau Köse beim Verkauf und der Zubereitung von Waffeln helfen. Ein kleines Dankeschön an alle Mensa-Helferinnen weiterlesen

UBUS-Kraft unterstützt an der ARS

Andreas Pieh

Das Kollegium der ARS wird seit Oktober unterstützt durch Herrn Andreas Pieh, eine sozialpädagogische Fachkraft zur unterrichtsbegleitenden Unterstützung (UBUS). Der 28jährige staatlich anerkannte Erlebnispädagoge studierte Soziale Arbeit mit dem Abschluss Master an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Des Weiteren ist er ausgebildeter Erlebnispädagoge. Aktuell studiert er berufsbegleitend Nonprofit Management, ebenfalls an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt.

UBUS-Kraft unterstützt an der ARS weiterlesen

Spanisches Schulkino

Schüler des Jahrgangs 10 beim spanischen Schulkino

SchülerInnen beleuchten ihr „gutes Leben“ unter dem Aspekt der Kohleförderung in Kolumbien

Auf Einladung des Fachbereichs Spanisch war erneut der Verein zur Förderung internationaler Kultur und globaler Gerechtigkeit „Motivés“ in der ARS zu Gast. Mit im Gepäck hatten sie bei diesem Besuch den Film „La buena vida“ (Das gute Leben).

In diesem Projekt zeigte sich wieder einmal, dass der Fremdsprachenunterricht nicht nur sinnvoll mit weiteren Fächern, sondern auch mit dem aktuellen Ereignissen in der Welt verknüpft werden kann.

Spanisches Schulkino weiterlesen

Frohe Festtage und einen guten Start in 2019

Die Schulleitung der Adolf-Reichwein-Schule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Kolleginnen und Kollegen schöne Festtage, einen guten Start ins neue Jahr und erholsame Ferien. Wir hoffen, dass wir alle Mitglieder der Schulgemeinde im neuen Jahr gesund wieder sehen.

Adolf-Reichwein-Schule ermittelt Sieger beim Vorlesewettbewerb

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch in diesem Jahr bestimmten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 in spannenden Vorausscheidungen zunächst die jeweiligen Klassenbesten im Vorlesen, die dann am 06.12.2018 in der Aula der ARS um den Sieg lasen. Der gesamte Jahrgang war anwesend und verfolgte als aufmerksames und faires Publikum den Wettbewerb.

Adolf-Reichwein-Schule ermittelt Sieger beim Vorlesewettbewerb weiterlesen

Tag der offenen Tür an der ARS

Die Adolf-Reichwein-Schule hat am 17.11.2018 alle interessierten Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen und deren Eltern zum Tag der offenen Tür eingeladen und viele Kinder kamen mit ihren Eltern. Nach einer erfrischenden Begrüßung durch den Chor 5/6 erhielten die Eltern bei Schulführungen und im Elterncafé Informationen über die Schulorganisation der ARS. In dieser Zeit konnten die Kinder am Schnupperunterricht teilnehmen. 

Tag der offenen Tür an der ARS weiterlesen

Elterninformationsabend und Tag der offenen Tür an der ARS zum Übergang in die Jahrgangsstufe 5

Die Adolf-Reichwein-Schule lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen und deren Eltern zum Tag der offenen Tür am 17.11.2018 um 10 Uhr recht herzlich ein. Während die Kinder am Schnupperunterricht der ARS teilnehmen können, haben Eltern die Gelegenheit an einer Schulführung teilzunehmen oder im Elterncafé Informationen über die Schulorganisation der ARS zu erhalten. Die Räume der Jahrgangsstufen 5 und 6 stehen offen und bieten Einblicke in die Arbeit.

 

Bereits am 8.11.2018 findet um 19 Uhr in der Aula der ARS der Elterninformationsabend statt. Dort werden von der Schulleitung der Adolf-Reichwein-Schule das Profil, die Schwerpunkte und die Organisation unserer Schule erklärt.

Info-Flyer-Adolf-Reichwein-Schule

Petra Brüll zur stellvertretenden Direktorin ernannt

Aus den Händen von Schulamtsdirektorin Eva-Maria Hußmann hat Petra Brüll nun offiziell die Ernennungsurkunde als stellvertretende Schulleiterin erhalten.

Nach erfolgreicher Probezeit wurde Petra Brüll mit Wirkung vom 1. Oktober 2018 „zur Direktorin als ständige Vertreterin der Leiterin / des Leiters einer Gesamtschule“ an der Adolf-Reichwein-Schule ernannt. Frau Brüll hatte sich erfolgreich um die Stelle der Stellv. Schulleiterin beworben, nachdem sie bereits viele Jahre in der Mitgestaltung von Schule und Unterricht gearbeitet, pädagogische Akzente gesetzt und die Stufen 5/6 geleitet hatte. Die in Kassel gebürtige Pädagogin arbeitet seit 2011 an der Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim und war zuvor u.a. an der Gesamtschule Gießen-Ost tätig.

 

Die Schulgemeinde der ARS wünscht ihr für ihr Amt alles Gute.